job24 - Jobs finden mit job24
Zurück/     Drucken/     Weiterempfehlen/
 
14.10.2016

Sachbearbeiter (m/w) für die Bauleitplanung und städtebauliche Sanieru
Jetzt bewerben


Die niedersächsische Stadt Goslar sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich 3 - Bauservice - Fachdienst 3.1.3 - Stadtplanung eine Sachbearbeiterin/einen Sachbearbeiter für die

Bauleitplanung und städtebauliche Sanierung

Bei der zu besetzenden Stelle handelt es sich um eine Vollzeitstelle, sämtliche Arbeitsbedingungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 10 TVöD.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Verbindliche Bauleitplanung

    • Ausarbeitung von Bebauungsplänen

    • Durchführung von informellen Planverfahren

  • Städtebauliche Sanierung
    • Fachliche Begleitung der Sanierung und Beratung der Eigentümer
    • Beratung des Sanierungsträgers
    • Betreuung des Sanierungsrates
    • Durchführung von Öffentlichkeitsveranstaltungen

Erwartet werden:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium zum Bachelor/zur Diplomingenieurin/zum Diplomingenieur mit dem Schwerpunkt Stadtplanung/Städtebau oder Architektur
  • Kenntnisse über Bauleitplanverfahren und städtebauliche Sanierung
  • Kenntnisse über einschlägige Softwarelösungen (CAD und/oder GIS)
  • Eine hohe Einsatz- und Leistungsbereitschaft
  • Eine Berufserfahrung im Bereich städtebaulicher Entwürfe, im Bauplanungsrecht und in der städtebaulichen Sanierung sind wünschenswert

Die Tätigkeit umfasst die Beratung von Bürgern und Bauwilligen. Eine Dienstleistungsorientierung ist wesentlich für diese Tätigkeit. Wenn Sie darüber hinaus gerne selbstständig arbeiten, zuverlässig und motiviert sind sowie Konflikt- und Kritikfähigkeit mitbringen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Die Stadt Goslar strebt in allen Bereichen und Positionen den Abbau von Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) an. Daher sind die Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

Für Auskünfte steht Ihnen Herr Helmut Borrmann unter Tel.: 05321/ gern zur Verfügung. Weitere Informationen über die Stadt Goslar finden Sie auf .

Ihre Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens zum 21.10.2016 an die Stadt Goslar, Fachdienst Personal, Postfach 3452, 38634 Goslar.




 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf job24