job24 - Jobs finden mit job24
Zurück/     Drucken/     Weiterempfehlen/
 
16.10.2016

Leitung der Wegeaufsicht im Fachamt Management des öffentlichen Raumes
Jetzt bewerben


 

Sie suchen eine interessante und vielfältige Tätigkeit? Sie sind bereit für neue Herausforderungen?   Dann kommen Sie zu uns und arbeiten nicht nur in, sondern auch für Hamburgs Mitte.   Das Bezirksamt HamburgMitte sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine   Leitung der Wegeaufsicht im Fachamt Management des öffentlichen Raumes   Das Fachamt Management des öffentlichen Raumes ist zuständig für alle öffentlichen Flächen im Bezirksamtsbereich HamburgMitte, mit Ausnahme der Hauptverkehrsstraßen. Die ausgeschriebene Stelle ist im Abschnitt Wegeaufsichtsbehörde/ Grundstücksverwaltung angegliedert. Dort wären Sie verantwortlich für die wegerechtliche Bewertung von Bauanträgen, straßenbaubehördlichen Anordnungen, die Erteilung von Trassen und Höhenanweisungen und Aufgrabeerlaubnissen, die Mitwirkung bei Bebauungsplan und Wettbewerbsverfahren, die Mitwirkung bei der Genehmigung von Schwertransporten, die Abwicklung von Widmungs und Straßenbenennungsverfahren sowie die Genehmigung von Überfahrten zuständig.   Die folgenden fachlichen Aufgaben wären in Ihrer Zuständigkeit:
  • Erstellen von Unterlagen für die Abrechnung von Straßenbaumaßnahmen zur Veranlagung von Wegebaubeiträgen,
  • Beratung von Bauträgern, Architektur und Ingenieurbüros über erforderliche Erschließungs und Ausbaumaßnahmen, sowie sonstigen nach dem Hamburgischen Wegegesetz erforderlichen Genehmigungen im öffentlichen Raum für Hochbauvorhaben,
  • Mitwirkung bei Wettbewerben, Gutachtenerstellungen,
  • Verwaltung der öffentlichen Wege und Grünflächen,
  • hoheitliche Aufgaben der Stadt als Wegeeigentümer nach dem HWG, Widmung, Entwidmung, Benennung,
  • Prüfung des Rechtscharakters von öffentlichen Wegen,
  • Mitwirkung bei Abschlüssen von öffentlichrechtlichen Verträgen nach § 13 HWG,
  • Entscheidung über An und Verkauf von Wegeflächen,
  • fachliche Beiträge zu Sondernutzungsverträgen, Vorbescheids und Bauanträgen,
  • federführende Stellungnahmen zu Bebauungsplanentwürfen.
  Zudem hätten Sie die Führungsverantwortung für ein Team aus sechs Personen.   Was erwarten wir von Ihnen?   Sie verfügen über ein abgeschlossenes (Fach)Hochschulstudium der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder einer vergleichbaren Studienrichtung und Berufserfahrung, möglichst in der öffentlichen Verwaltung.   Zudem sollten Sie
  • über planerische und bautechnische Fachkenntnisse verfügen,
  • Kenntnisse auf den Fachgebieten Ingenieurbau, Wasserbau, Straßenbau, Gartenbau, Vergabewesen, des Hamburgischen Haushaltsrechts, einschließlich VOL, VOB, HOAI, der Entwurfsrichtlinien PLAST und begleitende DINNormen haben,
  • umfangreiche EDVKenntnisse in allen gängigen Computerprogrammen besitzen, idealerweise auch im Fachverfahren BACom.
  Es wird vorausgesetzt, dass Sie sich fehlende Kenntnisse innerhalb kurzer Zeit aneignen.   Sie überzeugen uns, wenn Sie
  • Führungs und Beratungskompetenz mitbringen,
  • gern im Team arbeiten,
  • über eine selbstständige und organisierte Arbeitsweise und ein hohes Maß an Eigeninitiative verfügen und improvisieren können, wenn es darauf ankommt,
  • Entscheidungen sachgerecht treffen, vertreten und durchsetzen können und sich Ihrer Verantwortung bewusst sind,
  • betriebswirtschaftlich, konzeptionell, kreativ und dienstleistungsorientiert denken und handeln,
  • über gutes räumliches Vorstellungsvermögen, ausgeprägtes Formgefühl und Stilsicherheit verfügen,
  • schriftlich und mündlich klar formulieren und insgesamt sicher auftreten und verhandeln können.
  Die Tätigkeit wird nach EG 12 TVL vergütet.   Wir bieten Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz in zentraler Lage, vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten und eine familienfreundliche Arbeitsplatzgestaltung. Informationen über den Arbeitgeber Hamburg finden Sie auch unter  .   HamburgMitte wächst &ndash wachsen Sie mit!   Für weitere Informationen steht Ihnen gerne Herr Weiler, Tel.: oder Herr Minkenberg Tel.: zur Verfügung.   Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 23. Oktober 2016.   Bitte stellen Sie insbesondere dar, inwieweit Sie das Anforderungsprofil erfüllen und senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an das   Bezirksamt HamburgMitte, Personalservice, Klosterwall 8, 20095 Hamburg.  



 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf job24