job24 - Jobs finden mit job24
Zurück/     Drucken/     Weiterempfehlen/
 
16.10.2016

Ärztin/Arzt im Amtsärztlichen Dienst
Jetzt bewerben


 
DAS LANDRATSAMT WARTBURGKREIS   hat im Gesundheitsamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines   Ärztin/Arztes im Amtsärztlichen Dienst   mit 40 Stunden/Woche zu besetzen.   Der Wartburgkreis nimmt die Aufgaben im öffentlichen Gesundheitsdienst zugleich für das Gebiet der kreisfreien Stadt Eisenach wahr (insgesamt rd. 168.000 Einwohner).   Den/die Bewerber/in erwarten vielseitige, interessante Aufgaben des Öffentlichen Gesundheitsdienstes, insbesondere das Spektrum des amts und vertrauensärztlichen sowie des sozialmedizinischen Dienstes mit den Aufgabenschwerpunkten:
  • Beratung, Untersuchungen und Begutachtungen für den amts und vertrauensärztlichen sowie sozialmedizinischen Dienst
  • Durchführung von Reise und Impfberatungen sowie Impfungen nach STIKOEmpfehlung
  • Öffentlichkeitsarbeit sowie Gesundheitsaufklärung und förderung, Präventionsmaßnahmen.
  An den/die Bewerber/in werden folgende Anforderungen gestellt:
  • Approbation als Ärztin/Arzt nach deutschem Recht oder gleichgestellt mit Berufserfahrung, vorzugsweise in den Fachrichtungen Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Physikalische und Rehabilitative Medizin
  • sozialmedizinische Kenntnisse sowie die Fähigkeit zur Durchführung ärztlicher Begutachtungen wären wünschenswert
  • Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Flexibilität, Engagement, Einfühlungsvermögen und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Fortbildung für die Anforderungen des Öffentlichen Gesundheitsdienstes (Es besteht die Möglichkeit zur Weiterbildung zur Fachärztin/zum Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen. Das Gesundheitsamt ist als Weiterbildungsstätte anerkannt. Eine Weiterbildungsermächtigung für 18 Monate liegt vor.)
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst des Gesundheitsamtes
  • Besitz des Führerscheins der Klasse B bzw. 3 und Bereitschaft zur Nutzung des PrivatPkw für dienstliche Zwecke
  • gute Sprachkompetenz in Deutsch
  • PCKenntnisse im Umgang mit Standartsoftware.
  Das Entgelt richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Alternativ besteht bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen die Möglichkeit der Übernahme in das Beamtenverhältnis.   Die Stelle ist für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet. Das Landratsamt fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Da Männer im Gesundheitsamt das unterrepräsentierte Geschlecht darstellen, werden diese bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.   Bewerber/innen, die im Sinne des § 2 Abs. 2 und 3 des Sozialgesetzbuches (SGB) IX schwerbehindert oder schwerbehinderten Menschen gleichgestellt sind, werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.   Diese Stelle ist grundsätzlich für eine Teilzeitbeschäftigung geeignet. Geht eine entsprechende Bewerbung ein, wird geprüft, ob dem Teilzeitwunsch im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen der Stelle, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann.   Für fachliche Fragen steht Ihnen Frau Dr. Maier (Tel. 03695/617410) und in arbeits und dienstrechtlichen Fragen Herr Schubert (Tel. 03695/615500) gerne zur Verfügung.   Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an das   Landratsamt Wartburgkreis Haupt und Personalamt Erzberger Allee 14 36433 Bad Salzungen.



 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf job24