job24 - Jobs finden mit job24
Zurück/     Drucken/     Weiterempfehlen/
 
16.10.2016

Dipl.-Ingenieurin/ Dipl.-Ingenieur (FH/Bachelor)
Jetzt bewerben


Die Stadt Erkrath eine Mittelstadt mit rund 46.000 Einwohnern in der reizvollen  niederbergischen Landschaft und verkehrsgünstig unmittelbar angrenzend an die  Landeshauptstadt Düsseldorf gelegen &ndash sucht zum nächstmöglichen Termin für den städtischen Abwasserbetrieb im Bereich der Grundstücks entwässerung/kleineren Kanalbaumaßnahmen     eine Dipl.Ingenieurin/einen Dipl.Ingenieur (FH/Bachelor)           der Fachrichtung Siedlungswasserwirtschaft, Tiefbau oder gleichwertig     Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:      &bull Beratung/Betreuung der Grundstückseigentümer bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben         auf dem Gebiet der Zustands und Funktionsprüfung sowie den notwendigen         Sanierungen der Kanalhausanschlüsse    &bull Koordinierung der Beteiligten (Grundstückseigentümer, Stadt, AbE) bei integrierten        Bau und Sanierungsmaßnahmen des AbE´s bzw. der Stadt Erkrath    &bull Pflege und Fortschreibung der Grundstücksdatenbank    &bull Durchführung (Planung, Ausschreibung, Vergabe, Bauüberwachung, Abrechnung)         kleinerer Kanalbau und &ndashsanierungsmaßnahmen, spezieller Schachtsanierungs        maßnahmen     Folgende Anforderungen sind unverzichtbar:      &bull sicherer Umgang mit den MicrosoftOffice Produkten    &bull Führerschein Klasse B (früher Klasse 3) und Bereitschaft, den eigenen        PKW einzusetzen    &bull Bereitschaft zum Dienst auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten    &bull Teamfähigkeit, soziale Kompetenz und Konfliktfähigkeit    &bull sicheres Auftreten und eigenverantwortliches selbständiges Handeln    &bull Kommunikations und Präsentationsstärke   Kenntnisse in den angeführten Bereichen sind von Vorteil, ebenso Erfahrungen im Umgang mit Fachfirmen und Ingenieurbüros   Die Arbeitszeit beträgt 39 Stunden wöchentlich, die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 10 TVöD.   Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Wir freuen uns sehr über Bewerbungen von Menschen mit Migrations hintergrund.   Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagefähigen und vollständigen Unterlagen in Kopie und ohne Bewerbungsmappe richten Sie auf dem Postweg unter Angabe des Stichwortes &bdquoGrundstücksentwässerung&ldquo bis zum 03.09.2016 an die   Stadt Erkrath, Fachbereich 11, Postfach 1154, 40671 Erkrath.   Bitte beachten Sie, dass die eingereichten Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Bei elektronischer Übermittlung Ihrer Bewerbung verschicken Sie bitte nur Anlagen im PDF Format und möglichst geringer Datengröße an das Postfach bewerbungerkrath.de                                                   unter Angabe des obengenannten Stichwortes.  



 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf job24