job24 - Jobs finden mit job24
Zurück/     Drucken/     Weiterempfehlen/
 
19.10.2016

Beratungsärztin/Beratungsarzt
Jetzt bewerben


  Die Stadt Halle (Saale) sucht für den Fachbereich Gesundheit, Abteilung Sozialpsychiatrie zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen   Beratungsärztin/Beratungsarzt   Ihre Aufgaben sind:  
  • Koordination und regionale Planung der psychiatrischen Versorgung
  • Beratungen in Fragen der gemeindepsychiatrischen Versorgung und konzeptionelle Weiterentwicklung sowie Kooperation mit Trägern von Facheinrichtungen der Vor und Nachsorge
  • psychiatrische und psychologische Diagnostik und Begutachtung mit Hausbesuchen
  • Koordination der Hilfen (Begutachtungen im Rahmen der Eingliederungshilfe bei der Aufnahme psychisch kranker Menschen sowie Nachprüfung des weiteren Hilfebedarfs Erstellung von Gutachten zum Hilfebedarf bei psychischen Erkrankungen oder Störungen im Auftrag anderer Kosten und Leistungsträger oder Dienststellen)
  • Unterbringung nach PsychKG LSA (Beratungs und Hilfemaßnahmen zur Abwendung einer Unterbringung, einschließlich ärztlicher Kriseninterventionsbehandlung Anordnung der vorläufigen Unterbringung, Beantragung der gerichtlichen Unterbringung)
  • Teilnahme im ärztlichen Bereitschaftsdienst des Fachbereiches Gesundheit
  • Gruppen und Gremienarbeit sowie Öffentlichkeitsarbeit.
Wir suchen eine Persönlichkeit mit:  
  • fortgeschrittener bzw. abgeschlossener Facharztweiterbildung der Fachrichtung Psychiatrie und Psychotherapie oder Psychiatrie, Neurologie, Allgemeinmedizin oder Innere Medizin erfahrene Ärztinnen / Ärzte
  • Rechtskenntnissen und Erfahrungen im Sozial und Gesundheitsrecht sowie darauf beruhender Begutachtung
  • anwendungssicheren Kenntnissen im Gesetz über Hilfen für psychisch Kranke und Schutzmaßnahmen des Landes SachsenAnhalt (PsychKG LSA), Betreuungsbehördengesetz, Kinder und Jugendhilfegesetz, Gesetz über den öffentlichen Gesundheitsdienst und die Berufsausübung im Land SachsenAnhalt (GDG LSA) und des Kommunalverfassungsgesetzes LSA
  • praktischen Erfahrungen in der Anwendung mit psychiatrischen Kriseninterventionstechniken
  • Belastbarkeit, Führungskompetenz, fachlichem Engagement, zeitlicher Flexibilität, Entscheidungskompetenz, Teamfähigkeit
  • ausgeprägter Kommunikationsfähigkeit und der Fähigkeit, unterschiedliche Kommunikationsebenen zu differenzieren
  • einschlägigen PCKenntnissen
  • Führerschein Klasse B und der Bereitschaft zur Nutzung des privaten PKW für dienstliche Zwecke.
Wir bieten Ihnen:   eine unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden in der Entgeltgruppe 14 TVöD. Bei Vorliegen des Abschlusses als Fachärztin/arzt für öffentliches Gesundheitswesen, kann eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 15 TVÖD erfolgen.    Für fachspezifische Fragen steht Ihnen Frau Dr. Christine Gröger, im Fachbereich Gesundheit unter der Telefonnummer: zur Verfügung.  Organisatorische Fragen beantwortet Ihnen Andreas Drosihn, im Fachbereich Personal, Tel. .   Senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an  personalauswahlhalle.de oder Stadt Halle (Saale), Fachbereich Personal, Team Personalgewinnung, 06100 Halle (Saale).   Vorstellungskosten können von der Stadt Halle (Saale) leider nicht erstattet werden, Ihre Bewerbungsunterlagen senden wir Ihnen bei Vorlage eines frankierten Umschlages zurück.     Die Stadt Halle (Saale) Der Oberbürgermeister



 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf job24