job24 - Jobs finden mit job24
Zurück/     Drucken/     Weiterempfehlen/
 
19.10.2016

Bachelor/Dipl. Ing. Versorgungstechnik (FH) (m/w)
Jetzt bewerben


  Die Gemeindewerke Karlsfeld, Eigenbetrieb der Gemeinde Karlsfeld im Lkr. Dachau, mit den Betriebszweigen Wasserversorgung, Abwasserbeseitigung und Wärmeversorgung suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n   Bachelor/Dipl. Ing. Versorgungstechnik (FH) (m/w)  als Mitarbeiter/in in Vollzeit.   Ihre Aufgaben sind u.a.:  
  • Bau , Betrieb und Unterhalt von Netzen und Anlagen der Wasser und Wärmeversorgung und der Abwasserbeseitigung
  • Verantwortlich für die Einhaltung der technischen und rechtlichen Vorschriften (W1000, etc.)
  • Planung, Steuerung, Kontrolle und Abrechnung von Neubau und Instandhaltungsmaßnahmen
  • Projekt und Qualitätsmanagement
  • Abnahme von Druckprüfungen und Inbetriebnahme von Rohrleitungen und Anlagen
  • Fortführung des Energiemanagementsystems gem. DIN 50001
Wir erwarten von Ihnen:  
  • Abgeschlossenes Studium als Dipl.Ing. (FH) / Bachelor of Science der Versorgungstechnik (m/w) oder vergleichbarer Abschluss in dieser Fachrichtung
  • Umfangreiche Fachkenntnisse im Bereich der Wasserversorgung oder Abwasserbeseitigung
  • Umfassende Kenntnisse VOB/VOL/HOAI
  • Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern
  • Fundierte EDVKenntnisse: MS Office, Ausschreibungssoftware
  • Führerschein Klasse B
  • Selbstständige, teamorientierte Arbeitsweise verbunden mit einer hohen Einsatzbereitschaft und Motivation
  • Kommunikationsstärke, Verhandlungsgeschick und Überzeugungskraft
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Erfahrung in einem Versorgungsunternehmen
Wir bieten Ihnen:  
  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • eine verantwortungsvolle und selbständige Tätigkeit
  • eine Vergütung erfolgt unter Berücksichtigung der Qualifikation nach dem TVöD mit den üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an die Gemeindewerke Karlsfeld, Gartenstr. 7, 85757 Karlsfeld oder per EMail: personalamtkarlsfeld.de (es werden ausschließlich Dateien im PDFFormat angenommen). Weitere Auskünfte erhalten Sie von Herrn Peisl, unter der Tel. 08131/99285.   Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.   Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgesandt werden. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei Vorstellungsgesprächen keine Reisekosten übernehmen können.



 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf job24