job24 - Jobs finden mit job24
Zurück/     Drucken/     Weiterempfehlen/
 
12.07.2017

Datenbankplaner/Datenbankadministratoren (m/w)
Jetzt bewerben


Die Metropole Berlin braucht eine leistungsstarke Verwaltung. Viele Behördenvorgänge werden heute elektronisch bearbeitet. Für die Infrastruktur und die modernen Lösungen im Bereich der Informationstechnik (IT) der Berliner Verwaltung ist das IT-Dienst­leistungs­zentrum Berlin (ITDZ Berlin) verantwortlich. Als Anstalt des öffentlichen Rechts ist das Unternehmen mit rund 600 Mitarbeitenden einer der größten Landes-IT-Dienstleister in Deutschland. Mit moderner Technik, innovativen Lösungen und einem Full-Service-Angebot schaffen wir die Voraus­setzungen für die zukunftsorientierte Verwaltung.

Für die Abteilung E-Government und Fachverfahren suchen wir ab sofort hoch motivierte

Datenbankplaner/Datenbankadministratoren (m/w)

(Entgeltgruppe 13 TV-L)

WIR BIETEN

An der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Verwaltung ermöglichen wir Ihnen eine interessante Tätigkeit und die Chance, entscheidend dazu beizutragen, Anwendungen und Verfahren für unsere Kunden mitzugestalten und einzuführen.

Es erwartet Sie eine moderne, teamorientierte Arbeitsatmosphäre mit flexibler Arbeitszeit­gestaltung und guten Entwicklungsmöglichkeiten, verbunden mit einem betrieblichen Gesundheitsmanagement sowie der nachhaltigen Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

IHR PROFIL

  • wissenschaftlicher Hochschulabschluss aus einem geeigneten Wissensgebiet der Informatik oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen aufgrund langjähriger beruflicher Praxis
  • ein breites, aktuelles Wissen aus dem gesamten Spektrum der Informations- und Kommunikationstechnik
  • sehr gute Kenntnisse bei der Konzeption, Installation, Optimierung, Konfiguration und Administration von Datenbanken (insbesondere Oracle und Oracle-Clustersoftware)
  • vertrauter Umgang mit Datensicherungstools und Red Hat Linux Betriebssystemen wird vorausgesetzt
  • Sie zeichnen sich durch eine hohe Kommunikations-, Organisations-, Leistungs-, Entscheidungs- und Teamfähigkeit aus
  • Ihre Arbeitsweise ist geprägt von Dienstleistungsorientierung, Selbständigkeit, strukturiertem Vorgehen und Flexibilität

IHRE AUFGABEN

  • Erstellen von Konzepten (Betriebs-, Datensicherungs- und Berechtigungskonzepte) zur Umsetzung von juristisch-fachlichen Kundenanforderungen der Justiz und Umsetzung in den Datenbank-Betrieb
  • Übernahme der Teilprojektleitung bei Kundenprojekten
  • Risiko- und Sicherheitsbewertungen, CERT-Auswertungen und Umsetzung in eine Updatestrategie
  • Planung, Implementierung, Betrieb und Administration von Datenbank-Systemen und damit verbundenen Software-Produkten
  • verfahrensbezogenes Problemmanagement
  • Support und Berichtswesen

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?

Dann nutzen Sie bitte für Ihre aussagefähige Bewerbung das Stellenportal des öffentlichen Dienstes "Interamt" unter und übermitteln diese zur Kennziffer 44/2017 - ggf. mit Ihrer Einverständniserklärung zur Personalakten­einsicht - bis zum 23. Juli 2017 an das ITDZ Berlin.

Es besteht die Möglichkeit der Teilzeit­beschäftigung. Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Menschen mit anerkannter Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Das dieser Position zugrundeliegende Anfor­derungs­profil kann beim Fachbereich Personal unter der Telefonnummer 030/ oder per E-Mail: angefordert werden.




 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf job24