job24 - Jobs finden mit job24
Zurück/     Drucken/     Weiterempfehlen/
 
15.07.2017

IT-Planungsingenieurin bzw. IT-Planungsingenieur
Jetzt bewerben


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

IT-Planungsingenieurin bzw.
IT-Planungsingenieur

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) sind das größte deutsche Nahverkehrs­unternehmen. Rund 14.400 Beschäftigte in über 240 verschiedenen Berufen ermöglichen es, dass jährlich mehr als 1 Milliarde Fahr­gäste schnell und sicher an ihr Ziel gelangen. Gemeinsam bewegen wir Berlin und das rund um die Uhr. So viel­seitig wie die Metropole selbst ist auch unser Team. Werden Sie Teil davon - wir suchen für die Abteilung Service verkehrs­nahe Systeme eine Mitarbeiterin bzw. einen Mit­arbeiter.

Ihre Aufgaben

In der Abteilung Service verkehrs­nahe Systeme sind wir für das IT-Management für Kommunikation und Netze einschließlich Betriebs­leit-, Funk- und Video­technik zuständig.

Zu Ihren Aufgaben gehört die schwerpunkt­mäßige Planung des Betriebes von drahtlosen Kommunikations­netzen in der U-Bahn. Dabei werden Sie ins­besondere

  • in- und externe Projekt­teams zur Durchführung von technisch anspruchs­vollen Großprojekten der Kommunikations- und Informations­technik leiten
  • Lösungs­konzepte entwickeln und die technische Betreuung von Entwicklungs­projekten übernehmen
  • mit Großkunden und Partner­firmen verhandeln
  • Lastenhefte erarbeiten und system- und anlagenübergreifende Aus­schreibungen abwickeln
  • Betriebs- und Sicherheits­konzepte erstellen und technische Abnahmen durchführen
  • Eingehende Anforderungen auf die technische Umsetz­barkeit und Wirtschaft­lichkeit prüfen und die finanziellen Aus­wirkungen klären
  • In verschiedenen Gremien, wie z. B. dem VDV, mitarbeiten
Ihre Qualifikation

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium (Master bzw. Diplom) der Fachrichtung Informatik bzw. Nachrichten- oder Kommunikationstechnik oder über mehrjährige Erfahrungen in der Projektdurchführung und -leitung. Die Feststellung gleichwertiger Fachkompetenzen und Erfahrungen ist möglich. In diesen Fällen erfolgt bis zum Zeitpunkt der Feststellung eine abweichende Vergütung.

Sie können umfangreiche Kenntnisse auf dem Gebiet Funknetze (vorzugsweise Betriebsfunk oder Mobilfunk) und vernetzter IT-Systeme vorweisen, besitzen Kenntnisse der HOAI, VOB/VOL sowie kaufmännische Kenntnisse zur Projektbudget-Kalkulation.

Englischsprachige Verhandlungen sind für Sie kein Hindernis. Unternehmerischen Denken, Entscheidungsfreude sowie ein ausgeprägtes Urteilsvermögen und gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten gehören zu Ihren Vorzügen. Teamfähigkeit, ein ausgeprägtes Kommunikationsvermögen sowie eine selbstständige, verantwortungsvolle und zielorientierte Arbeitsweise runden Ihr Profil ab.

Ihre gesundheitliche Eignung für Arbeiten im Gleisbereich nach VDV-Richtlinie 714 ist unabdingbar.

Die Vergütung erfolgt nach TV-N Berlin.

Wir haben uns Chancen­gleich­heit und die beruf­liche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Deshalb sind wir besonders an Bewer­bungen von Frauen inte­res­siert. Aus­drück­lich erwünscht sind auch Bewer­bun­gen von Menschen mit Migra­tions­hinter­grund. Schwer­behin­derte Menschen werden bei ent­spre­chen­der Eignung bevorzugt.

Bitte bewerben Sie sich online bis zum 18.07.2017 un­ter mit Angabe Ihrer Gehalts­vor­stel­lung und der Aus­schrei­bungs­num­mer 1943-EX.

Berliner Verkehrs­betriebe (BVG)
Bewerber­manage­ment, IPLZ: 51120
Holzmarktstraße 15-17
10179 Berlin

Empfehlen Sie unser Stellenangebot auch gerne weiter.




 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf job24