job24 - Jobs finden mit job24 Zurück/     Drucken/     Weiterempfehlen/     Merken/
 
01.06.2022


Wirtschaftsprüferinnen / Wirtschaftsprüfer (w/m/d) für den Geschäftsbereich Wertpapieraufsicht im Aufgabenbereich Bilanzkontrolle

Als eine der führenden Allfinanz­aufsichtsbehörden Europas ist die BaFin Deutschlands staatliche Instanz zur Kontrolle und Über­wachung des Finanz- und Kapital­markts. Die Bundesbehörde beaufsichtigt Kreditinstitute, Versicherer, Finanzdienstleister und den Wertpapierhandel. Im Ernstfall wickelt sie Unternehmen ab. Die BaFin geht präventiv gegen Geldwäsche und Terrorismus­finanzierung vor. Zudem wirkt sie an der Entwicklung globaler und europäischer Aufsichtsstandards mit. Die rund 2.800 Beschäftigten der BaFin arbeiten dafür, Bank­kundinnen und Bankkunden, Versicherte, Anleger/-innen und Verbraucher/-innen vor unange­messenen Finanzrisiken zu schützen. Die BaFin sorgt auf diese Weise für Finanzstabilität und sichert die Funktions- und Wett­bewerbs­fähigkeit sowie Integrität des deutschen Finanzplatzes. Sie leistet damit einen gesell­schaft­lichen Beitrag zur Stärkung der deutschen und europäischen Wirtschaft.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere

Wirtschafts­prüfer/-innen (w/m/d)


für den Geschäftsbereich Wertpapier­aufsicht im Aufgaben­bereich Bilanz­kontrolle

für eine unbefristete Tätigkeit in Vollzeit oder Teilzeit an unserem Dienstsitz Frankfurt am Main.

Der Geschäftsbereich Wertpapier­aufsicht verfolgt das Ziel, die Transparenz und Integrität des Finanz­marktes sowie den Anleger­schutz zu gewährleisten. Aufgrund der zunehmenden Verant­wort­lichkeiten der BaFin für den Bereich der Bilanzkontrolle sucht das Spezialistenteam zur Verstär­kung erfahrene Kollegen/-innen.

Als verantwortliche/-r Aufseher/-in

  • sind Sie verantwortlich für das Aufdecken möglicher Rech­nungs­legungsverstöße von Unter­nehmen, die an einem organisierten Markt notiert sind
  • übernehmen Sie die Über­prüfung der Jahres- und Konzernabschlüsse sowie von verkürzten Abschlüssen nebst den entsprechenden Lage­berichten von an einem organisierten Markt notierten Unternehmen, dies auch als Leiter/-in eines Prüfungsteams
  • beauftragen, steuern und controllen Sie externe Wirt­schaftsprüfer/-innen bei der Durchführung durch Sie beauftragter Prüfungsmandate
  • analysieren und beurteilen Sie die Berichterstattung von zusätzlich beauftragten Prüfungs­unternehmen und leiten nach deren Analysen ggf. entsprechende Schritte ein
  • sind Sie Vertreter/-in der nationalen Aufsichtsinteressen und arbeiten auf europäischer Ebene an der Gestaltung einheitlicher Auslegung der IAS/IFRS mit

Das bieten wir

  • Einbindung in ein Team von Spezialistinnen und Spezia­listen, für die der Informations- und Wissensaustausch selbstverständlich ist
  • Umfassende Einarbeitung in Abhängigkeit von Ihrer persönlichen Erfahrung und individuelle Qualifizierungs­möglichkeiten (z. B. Englisch­kurse, Fachseminare)
  • Die Möglichkeit, innerhalb Ihres Aufgabenbereichs eigenverant­wortlich zu agieren
  • Flexible Arbeits­zeitgestaltung und -bedingungen (wie Teilzeit, Gleitzeit, Gleittage, Telearbeit, Home Office)
  • Eine teamorientierte Arbeits­atmosphäre mit ständigem Wissensaustausch
  • Umfangreiche Sozialleistungen und Benefits (u. a. eigene Kindertagesstätte, vergünstigtes Jobticket, Kantine, kostenlose Parkplätze)
  • Die Möglichkeit einer vorüber­gehenden Verwendung außerhalb der BaFin auf nationaler oder europäischer Ebene, z. B. beim BMF, der EZB oder den Europäischen Aufsichtsbehörden
  • Eine Einstellung im öffentlichen Dienst nach Entgeltgruppe 13 TVöD – zuzüglich einer Stellen­zulage und Weihnachtsgeld
  • Die grundsätzliche Möglichkeit einer Verbeamtung nach sechs Monaten; es können sich auch Beamt/-innen des höheren Dienstes bis Besoldungsgruppe A 14 BBesO bewerben
  • Ein außertarifliches Gehalt bei entsprechender Eignung und Qualifikation
  • Die Möglichkeit zum weiteren Führen des Titels "Wirtschafts­prüfer/-in" nach § 43a Abs. 1 Ziff. 10a) WiPrO

Das bringen Sie mit

  • Sie haben ein mindestens mit der Note "befriedigend" Abgeschlossenenes Hochschul­studium (Master/Universitäts­diplom) der Wirtschafts­wissen­schaften, idealerweise mit dem Schwerpunkt Wirtschafts­prüfung, Accounting & Finance oder Rechnungslegung/-wesen
  • Das Wirtschaftsprüferexamen haben Sie erfolgreich bestanden
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung in der Wirtschaftsprüfung unter Anwendung der IAS/IFRS, idealerweise in der Prüfungs­leitung
  • Sie sind sich über die Bedeu­tung Ihrer Funktion bewusst – reflektieren Ihre Entschei­dungen und sind damit stark in Ihrer Meinung
  • Kolleginnen und Kollegen sowie Externe schätzen Sie aufgrund Ihres wertschätzenden Umgangs sowie Ihrer klar auf die Sache ausgerichteten Vorgehensweise
  • Sie können sich sehr gut schriftlich und mündlich ausdrücken, d. h. Ideen und Standpunkte adressatengerecht vermitteln bzw. vertreten
  • Sie besitzen die digitalen Kompetenzen, um in einem durch Digitalisierung geprägten Umfeld neue Entwicklungen zu verstehen und einzuordnen
  • Sie sind offen für die Arbeit in Projekten bzw. projektären Strukturen und besitzen idealerweise Erfahrungen in Workshop- und Moderations­techniken, agiler Arbeitsweise oder sogar im Projekt­management
  • Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache; das ermöglicht Ihnen, sicher auf internationaler Ebene zu agieren

Wir setzen voraus, dass Sie bereit sind, Dienstreisen zu unternehmen. Dienstreisen können auch mehrere Tage dauern, sind aber in der Regel planbar.

Wir freuen uns auf Ihre aussage­kräftige Bewerbung bis zum 30.06.2022 unter der Kennzahl 2022/0022.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte als eine Datei im PDF-Format an: Karriere[AT]bafin.de

Bei allen Fragen zum Bewerbungs­verfahren kontaktieren Sie bitte Herrn Weiß (0228/4108-2100).

Die BaFin fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Sie werden nach Maßgabe des Bundesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt.

Schwerbehinderte Menschen sind in der BaFin willkommen und werden im Falle gleicher Eignung nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erbeten.

Hinweise zum Datenschutz erhalten Sie unter www.bafin.de/dok/11059490.

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) http://www.bafin.de http://www.bafin.de https://files.relaxx.center/kcenter-google-postings/kc-10676/logo_google.png

2022-06-30T21:59:59Z FULL_TIME EUR

YEAR null

2022-05-31

Frankfurt am Main 60439 Marie-Curie-Straße 24-28

50.17106 8.63726

Wirtschaftsprüferinnen / Wirtschaftsprüfer (w/m/d) für den Geschäftsbereich Wertpapieraufsicht im Aufgabenbereich Bilanzkontrolle Festanstellung Vollzeit Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) Frankfurt am Main BWL Buchhaltung Finanzen Prüfungsleitung Rechnungswesen Wirtschaft Wirtschaftsprüfung Wirtschaftswissenschaftler Wiwi Weitere: Sonstige Branchen Wertpapierhandel,Controlling,Wirtschaftsprüfung Festanstellung Vollzeit Berufseinsteiger Die BaFin mit ihren Standorten in Bonn und Frankfurt am Main vereinigt die Aufsicht über Banken, Finanzdienstleister, Versicherer und den Wertpapierhandel unter einem Dach.

Zur Bewerbung



 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf job24