Folgende Stellenanzeigen befinden sich auf Ihrer Merkliste:

Verwaltungsfachkräfte (w-m-d) für die Unterhaltsvorschusskasse
Kreis Offenbach
Arbeitsumfang
Vollzeit
Veröffentlicht
28.04.2024
Einsatzort
63128 Dietzenbach


Verwaltungsfachkräfte (w-m-d) für die Unterhaltsvorschusskasse

Der Kreis Offenbach gehört zur Metropolregion FrankfurtRheinMain und bietet alle Möglichkeiten, die von einem international renommierten Standort erwartet werden. In den 13 kreisangehörigen Kommunen leben rund 360.000 Menschen aus annähernd 170 Nationen. In der Kreisverwaltung sind etwa 1.200 Beschäftigte in 23 Organisationseinheiten tätig.

Für den Fachdienst Jugend und Familie, Bereich Amtsvormundschaft und Unterhaltsvorschuss suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Verwaltungsfachkräfte (w-m-d) für die Unterhaltsvorschusskasse

Kennziffer D 89/51.2

Kinder von Alleinerziehenden erhalten einen Unterhaltsvorschuss, wenn der andere Elternteil nicht, nur teilweise oder nicht regelmäßig ausreichend Unterhalt zahlt. Diese Leistung muss vom Elternteil zurückgezahlt werden, wenn dieser wirtschaftlich dazu in der Lage ist. Aufgaben der Unterhaltsvorschussstelle sind die Sicherung der finanziellen Lebensgrundlage für die Kinder sowie die Heranziehung des zahlungspflichtigen Elternteils.

Es stehen unbefristete Vollzeitstellen zur Verfügung. Die Stellen können in Teilzeit besetzt werden.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Beratung von Eltern zu Fragen des Unterhaltsvorschusses
  • Prüfung der Anspruchsvoraussetzungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz und Erteilung der Bescheide
  • Prüfung der Leistungsfähigkeit der Unterhaltsverpflichteten und Festsetzung der Unterhaltsbeträge
  • Titulierung und Einziehung der Unterhaltsforderungen
  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs
  • Einleitung von Zwangsvollstreckungsmaßnahmen und strafrechtlichen Schritten
  • Prüfung von Anträgen auf Stundung, Niederschlagung und Erlass von Unterhaltsrückständen
  • Widerspruchsbearbeitung
  • Entscheidung über Ersatz- und Rückzahlungsverpflichtungen
  • Rückforderung zu Unrecht bezogener Leistungen

Wir setzen voraus:

  • Fortbildungsprüfung II zur Verwaltungsfachwirtin beziehungsweise zum Verwaltungsfachwirt oder Abschluss als Bachelor of Laws (LL.B) oder eine Abgeschlossenene Ausbildung als Sozialjurist/in (LL.B.) oder ein Abgeschlossenenes (Fach-)Hochschulstudium mit juristischem Schwerpunkt (nachweislich) innerhalb der nächsten drei Monate
  • Kenntnisse der gängigen MS-Office-Anwendungen
  • gute Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise

Von Vorteil sind:

  • einschlägige Berufserfahrung im Bereich Unterhaltsvorschuss
  • Kenntnisse in Prosoz 14 plus

Wir bieten:

  • Entgelt nach Entgeltgruppe 9b TVöD
  • Sonderzahlungen nach dem TVöD
  • betriebliche Altersversorgung bei der Zusatzversorgungskasse Darmstadt
  • kostenloses JobTicket für das gesamte RMV-Gebiet
  • interessante, vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit –
  • strukturierte umfassende Einarbeitung
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen und flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Belange
  • Arbeitsplatz in zentraler Lage mit guter Verkehrsanbindung und zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Fortbildungsangebote zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung
  • abwechslungsreiches Speisenangebot im Betriebsrestaurant

Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Qualifikation im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit entsprechenden Nachweisen (Zeugnisse, Bescheinigungen oder ähnliche Dokumente) auf elektronischem Wege über unser Bewerbungsportal ein. Zu diesem gelangen Sie unter folgendem Link: www.kreis-offenbach.de/Stellenmarkt

Bei einem ausländischen Studienabschluss sind eine amtlich beglaubigte Übersetzung des Zeugnisses und die Anerkennung der Zeugnisanerkennungsstelle erforderlich.

Ihre Daten werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen behandelt. Weitere Hinweise hierzu erhalten Sie im Rahmen des Bewerbungsprozesses.

Für telefonische Rückfragen zum Auswahlverfahren steht Ihnen Frau Eigner, Telefon 06074 8180-5355, gern zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Verwaltungsfachkräfte (w-m-d) für die Unterhaltsvorschusskasse Festanstellung Vollzeit Kreis Offenbach Dietzenbach 63065 63128 Administration Arts BWL Bachelor Behörde Business Datenschutz Dienst Dietzenbach Diplom Diplomjurist Diplomsozialjurist Diplomverwaltungswirt Gemeinde Gemeindeverwaltung Hessen Juristin Kommunale Kommunalverwaltung Kommune Kreis Kreisverwaltung Main Management Offenbach Public Rathaus Rhein Stadt Stadtverwaltung Vergaberecht Verwaltung Verwaltungsfachwirtin Verwaltungsrecht Verwaltungswirt Volljuristin of ÖD Öffentliche Weitere: Dienstleistungen,Öffentlicher Dienst & Verbände,Weitere: Sonstige Branchen Kaufleute, Verwaltung,Öffentlicher Dienst,Sachbearbeitung,Verwaltung Festanstellung Vollzeit Mit Berufserfahrung Der Kreis Offenbach gehört zur Metropolregion FrankfurtRheinMain und bietet alle Möglichkeiten, die von einem international renommierten Standort erwartet werden. In den 13 kreisangehörigen Kommunen leben etwa 345.000 Menschen aus an­nä­hernd 160 Nationen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf job24


job24

Top
Stellenmarkt JOBELITE.com
Design und Konzept: jonogroup
(C) 1997-2024 job24