Folgende Stellenanzeigen befinden sich auf Ihrer Merkliste:

Sozialpädagoge für die Jugend- und die Familiengerichtshilfe (m/w/d)
Landkreis Erding
Arbeitsumfang
Vollzeit
Veröffentlicht
03.05.2024
Einsatzort
85435 Erding


Sozialpädagoge für die Jugend- und die Familiengerichtshilfe (m/w/d)

Wir suchen für den Bereich Besondere Soziale Dienste zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen

Sozialpädagogen für die Jugend- und die Familiengerichtshilfe (m/w/d)

>> Die Aufgabenschwerpunkte

im Aufgabenbereich der Jugendgerichtshilfe:

  • Begleitung des Jugendlichen oder jungen Erwachsenen während des gesamten Strafverfahrens
  • Erforschung der Persönlichkeit, der Entwicklung und der Umwelt des Beschuldigten im Rahmen von Gesprächen mit dem Jugendlichen/jungen Erwachsenen
  • Überprüfung des Jugendhilfebedarfs und gegebenenfalls Einleitung von Jugendhilfemaßnahmen
  • Mitwirkung in Verfahren nach dem Jugendgerichtsgesetz mit Teilnahme an Gerichtsverhandlungen
  • Wahrnehmung des Schutzauftrages bei Kindeswohlgefährdungen
  • Einleitung und Überwachung von Weisungen und Auflagen

im Aufgabenbereich der Familiengerichtshilfe/Trennungs- und Scheidungsberatung:

  • Beratung und Unterstützung von Eltern, Kindern und Bezugspersonen im Bereich Sorgerecht und Umgang
  • Mitwirkung bei Verfahren vor dem Familiengericht in den Bereichen Sorgerecht, Umgangsregelung, Gewaltschutz und Wohnungszuweisung
  • Kooperation mit anderen beteiligten Fachstellen
  • Mitwirkung (entsprechend der internen Dienstanweisung) bei der Erfüllung des Schutzauftrages bei Kindeswohlgefährdung gemäß § 8a SGB VIII

>> Die Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenenes Studium der Sozialpädagogik (Diplom bzw. Bachelor)
  • Einschlägige Berufserfahrung ist von Vorteil
  • Ausgeprägtes Vermittlungs- und Verhandlungsgeschick verbunden mit hohem Einfühlungsvermögen
  • Psychische Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft und zeitliche Flexibilität
  • Führerschein Klasse B, Bereitschaft zur Nutzung des Privatautos für Dienstfahrten (gegen Entschädigung nach dem BayRKG)

>> Wir bieten:

  • Eine unbefristete Vollzeitstelle – 19,5 Wochenstunden in der Jugendgerichtshilfe, 19,5 Wochenstunden in der Familiengerichtshilfe/Trennungs- und Scheidungsberatung - mit tarifgerechter Eingruppierung in EG S12 Tarifvertrag Sozial- und Erziehungsdienst
  • Verantwortungsvollen und sicheren Arbeitsplatz in einer modernen Dienstleistungsbehörde
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Möglichkeit zur anteiligen Mobilarbeit
  • Leistungsbezogenes Bonussystem
  • Jährliches Fort- und Weiterbildungsangebot
  • Angebote zur Gesundheitsförderung und Möglichkeit zum Fahrradleasing
  • Betriebliche Altersvorsorge

>> Interessiert?

Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 19.05.2024 - vorzugsweise über unser Online-Bewerberportal - beim Fachbereich Z1 - Personal.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Eingesandte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt, daher bitten wir um Zusendung von Kopien. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.

Landratsamt Erding
Fachbereich Z1 - Personal
Alois-Schießl-Platz 2
85435 Erding
www.landkreis-erding.de

Fragen?
Frau Huck (Sachgebiet) Tel. 08122/58-1169
Frau Angermeier (Personal) Tel. 08122/58-1011
bewerbung[AT]lra-ed.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Sozialpädagoge für die Jugend- und die Familiengerichtshilfe (m/w/d) Festanstellung Vollzeit Landkreis Erding Erding Bildung, Soziales,Erziehung Festanstellung Vollzeit Berufseinsteiger  


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf job24


job24

Top
Stellenmarkt JOBELITE.com
Design und Konzept: jonogroup
(C) 1997-2024 job24