Folgende Stellenanzeigen befinden sich auf Ihrer Merkliste:

Abteilungsleiter (m/w/d) Auftragsklärung, Controlling und Kapazitätsmanagement
Föderale IT-Kooperation (FITKO)
Arbeitsumfang
Vollzeit
Veröffentlicht
23.05.2024
Einsatzort
60594 Frankfurt Am Main


Abteilungsleiter (m/w/d) Auftragsklärung, Controlling und Kapazitätsmanagement

Abteilungsleitung
Auftragsklärung, Controlling und Kapazitätsmanagement (m/w/d)

Die FITKO (Föderale IT-Kooperation) – Digitale Verwaltung. Intelligent vernetzt.

Verwaltung und Start-up – passt das zusammen? Wir sagen ja! Die FITKO mit zurzeit rund 70 Mitarbeiter:innen wurde konzipiert, um als schlanke, agile und spezialisierte Unterstützungseinheit die Digitalisierung der Ver­waltung in Deutschland zu koordinieren und voranzutreiben. Als "Umsetzungseinheit" des deutschen IT-Planungs­rats stärken wir die Handlungs- und Steuerungsfähigkeit, schaffen Synergien und vernetzen Akteure. Das geht am besten, wenn Kooperation und Vernetzung auch organisationsintern gelebt werden! Deshalb basiert unsere Zusammenarbeit auf Offenheit, Vertrauen und Wertschätzung.

Wir sind ein vielfältiges und engagiertes Team mit flachen Hierarchien und den unterschiedlichsten Hinter­gründen, von der Biologin über den Informatiker bis zur Theaterwissenschaftlerin.

Für den Aufbau und die Leitung eines neuen Bereiches suchen wir ab sofort einen kreativen Kopf mit sehr viel Team­geist, exzellenten analytischen Fähigkeiten und hoher Selbstorganisation, für den klassische Verwaltung und innovative Methoden keinen Widerspruch darstellen.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Sie verantworten den Aufbau des neuen FITKO-Bereichs für Auftragsklärung, Controlling und Kapazitätsmanagement.
  • Bereichsübergreifend koordinieren Sie den Aufbau der technischen Systeme, Methoden und Prozesse für ein gemeinsames Finanz-, Vertrags- und Ressourcen-Controlling.
  • Sie begleiten den Aufbau des Portfoliomanagements der FITKO und unterstützen das Risiko- und Compliance Management.
  • Für bereichsübergreifende Vorhaben rekrutieren und leiten Sie einen eigenständigen Experten- und Projektepool, um Aufgaben im Projekt- und Multiprojektmanagement für hoheitliche Vorhaben zu koordinieren.
  • Sie evaluieren die Bedarfe der FITKO für externe Unterstützungen, erörtern Beschaffungsoptionen durch bestehende Verträge, Kooperationen oder Mitgliedschaften und zeichnen für die Bewirtschaftung eigener Rahmenverträge mit externen Dienstleistern verantwortlich.
  • Sie koordinieren in einem regelmäßigen Turnus ein Steuerungsboard, das über den Einsatz bereichs­über­greifender Ressourcen nach einer vorgegebenen Priorisierung entscheidet.
  • Als Teil des Leitungsteams der FITKO berichten Sie direkt an den Präsidenten.

Formeller Hinweis: Die Aufgabenfelder sind aufgrund der fortlaufenden Konzeption noch nicht final. Bei starker Veränderung würden gleichwertige Tätigkeiten übertragen werden.

Das bringen Sie mit:

  • Hochschulstudium (Master, Universitätsdiplom, 2. Staatsexamen) der Betriebs- oder Volks­wirt­schaftslehre, der Verwaltungs- oder Politik­wissenschaft oder ein vergleichbarer Studien­gang sowie gleichwertige einschlägige Fähig­keiten.
  • Mehrjährige Berufserfahrung in jeweils ent­sprechend qualifizierten Tätigkeiten.
  • Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen im Programm- oder Projekt-/Multiprojektmanagement (agile und klassische Methoden) sowie Controlling- und Ressourcen-Management von internen und beauftragten Ressourcen, auch in der Verwaltungsdigitalisierung.
  • Kenntnisse in Methoden der Auftragsklärung durch technisches und fachliches Anforderungs­management für öffentliche Digitalisierungs­vorhaben konnten Sie aufbauen.
  • Kenntnisse im Portfoliomanagement sind von Vorteil.
  • Sie besitzen eine ausgeprägte Sozial- und Kommunika­tionskompe­tenz, um Personen und Teams zielgerichtet zu führen, Aufgaben zu delegieren und Organisationsziele zu erreichen. Ein ausgeprägtes Interesse zur Übernahme disziplinarischer Führungsaufgaben bringen Sie mit.

  • Erfahrungen im Aufbau von (neuen) Organisa­tions­einheiten werden Sie einbringen.
  • Sie bringen ein ausgeprägtes Interesse an der gesellschaftlichen Zukunftsverantwortung durch die Chancen der Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung mit.
  • Das "Große und Ganze" haben Sie fest im Blick und eine sehr hohe Planungs- und Steuerungs­kompetenz zeichnet Sie aus.
  • Dabei arbeiten Sie analytisch exzellent und agieren stets pragmatisch sowie lösungs­orientiert.
  • Ihre Kompetenzen bringen Sie gerne und kollegial wertschätzend ein, auch in externen Vermittlungs- und Auftragsverhandlungssituationen haben Sie Erfahrungen gesammelt.
  • Sie sind ein Kommunikationstalent, schätzen die Arbeit im Team und freuen sich auf Kooperationen.
  • Sehr gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift in deutscher Sprache.

Das erwartet Sie bei uns:

  • Unbefristete Stelle
    Eingruppierung bis in die Entgeltgruppe E 15 des Tarif­vertrages für den öffentlichen Dienst des Lan­des Hessen (TV-H). Im Beamtenbereich be­stehen Entwicklungsmöglichkeiten nach Besol­dungs­gruppe A 15 Hessisches Besoldungs­gesetz (HBesG). Eine Weiter­ent­wicklung nach E 16 TV-H / A 16 HBesG ist möglich.
  • Familienfreundliche Arbeitsbedingungen
    Gleitzeit | Mobiles flexibles Arbeiten: unbürokratisches Homeoffice | 30 Tage Urlaub
  • Eine moderne Arbeitsumgebung
    Kostenfreies Jobticket | Büros mit ergono­mi­schem Arbeitsplatz (höhenverstellbare Schreib­tische) |Workspace und Kreativraum | Dienst­handy | 1. Klasse bei Dienstreisen

  • Weiterentwicklung
    Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten für die berufliche und persönliche Entwicklung |Gele­genheiten zur Vernetzung, z. B. die Teilnahme an branchenspezifischen Veranstaltungen
  • Freundschaftliches und wertebasiertes Arbeitsklima
    "Du" statt "Sie" | Afterwork- und Teamevents | flache Hierarchien | wertebasierte Arbeitskultur |viel Dynamik und Spaß |engagiertes, motiviertes und vielfältiges Team
  • Eine spannende Aufgabe
    Innovative Digitalisierungsprojekte | Gestaltungs­spielraum | Möglichkeit, die Arbeitskultur der Zukunft für den öffentlichen Dienst zu schaffen bzw. auszuprobieren

Interesse?

Sie haben Lust, die FITKO und damit die digitale Verwaltung mitzugestalten?
Dann bewerben Sie sich jetzt!

Senden Sie uns bitte mit der Bewerbung ein Impulsschreiben, in dem Sie erläutern, was aus Ihrer Sicht Ihre zwei wichtigsten Aufgaben als zukünftige Abteilungsleitung beim Aufbau des neuen Bereichs für Auftrags­klärung, Controlling und Kapazitätsmanagement sind und begründen Sie dies bitte.

Stellen Sie sich vor, Sie könnten den Aufbau der neuen Abteilung vollständig allein entscheiden: Wie würden Sie die Abteilung gestalten und strukturieren? Wie müssen wir uns Ihre Vorgehensweise vorstellen? Als Grundlage hierfür können Sie unter anderem auf folgende Rahmenbedingungen eingehen:

  • Die aufgezeigte Bereichs- und Aufgabenbeschreibung des hier vorliegenden Stellenprofils
  • Die Angaben zum Gründungsbeschluss, der Satzung und dem IT-Änderungsstaatsvertrag unter https://www.fitko.de/ueber-uns/wer-wir-sind

Bitte benutzen Sie max. zwei Din-A4-Seiten für die Beantwortung der beiden Fragen.

Wenn Sie mit der vorübergehenden Speicherung Ihrer persönlichen Daten im Rahmen des Auswahlverfahrens einverstanden sind, senden Sie uns bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in deutscher Sprache ausschließlich in einer PDF-Datei bis zum 10.06.2024 mit dem Aktenzeichen P 1406 B - 50/FITKO - I 8/131 per E-Mail an bewerbungen?tko[AT]hmdf.hessen.de. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nach datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Dienstsitz der FITKO ist Frankfurt am Main. Unser Team arbeitet föderal verteilt.

Die Bewerbungsinterviews sind wie folgt geplant: 20.06.2024 Erstgespräche (virtuell), 27.+28.06.2024 Zweitgespräche (in Frankfurt).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Die AöR FITKO wurde zum 01.01.2020 als eigenständige, rechtsfähige juristische Person gegründet. Zur Anwendung kommt das Hessische Landesrecht.

Entsprechend dem Hessischen Gleichberechtigungsgesetz sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei entsprechender Eignung besonders berücksichtigt. In unserer Gesellschaft leben Menschen unterschiedlicher Herkunft. Wir möchten, dass sich diese Vielfalt auch in der FITKO widerspiegelt und ermutigen deshalb Personen mit Migrationshintergrund, sich bei uns zu bewerben.

Noch Fragen?
Ansprechperson für einen ersten vertraulichen Kontakt: Dr. André Göbel
praesident[AT]fitko.de
+49 (69) 401270 101

Weitere Infos unter www.fitko.de

FITKO (Föderale IT-Kooperation)
Zum Gottschalkhof 3
60594 Frankfurt am Main

Beachten Sie unsere Datenschutzhinweise unter www.fitko.de/datenschutz

Abteilungsleiter (m/w/d) Auftragsklärung, Controlling und Kapazitätsmanagement Festanstellung Vollzeit Föderale IT-Kooperation (FITKO) Frankfurt am Main Abteilungsleitung Compliance Controller Controlling FInanzcontrolling Filial Finance Finanzen Führungskraft Geschäftsbereichsführung Geschäftsleitung Kapazitäten Leitung Management Planung Projektmanager Protfoliomanager Rechnungswesen Ressourcenmanager Risikomanager Risk Strategie Strategisches Tools Vertragscontroller Vollzeit Weitere: Sonstige Branchen Controlling,Abteilungsleitung,Öffentlicher Dienst,Verwaltung Festanstellung Vollzeit Mit Mitarbeiterverantwortung Verwaltung und Start-up – passt das zusammen? Wir sagen ja! Die FITKO mit zurzeit rund 50 Mitarbeiter:innen wurde konzipiert, um als schlanke, agile und spezialisierte Unterstützungseinheit die Digitalisierung der Verwaltung in Deutschland zu koordinieren und voranzutreiben.


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf job24


job24

Top
Stellenmarkt JOBELITE.com
Design und Konzept: jonogroup
(C) 1997-2024 job24