Folgende Stellenanzeigen befinden sich auf Ihrer Merkliste:

Sachbearbeitung Bedarfsplanung, Planung und Entwurf
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV)
Arbeitsumfang
Vollzeit
Veröffentlicht
26.06.2024
Einsatzort
30453 Hannover


Sachbearbeitung Bedarfsplanung, Planung und Entwurf

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr ist unter anderem zuständig für Bau und Erhaltung von Bundes- und Landesstraßen in Niedersachsen sowie für die Kreisstraßen verschiedener Landkreise. Sie beschäftigt rund 2.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die unterschiedlichen Aufgaben werden zum einen in vier zentralen Geschäftsbereichen und zum anderen in 13 regionalen Geschäftsbereichen (ehem. Straßenbauämter) wahrgenommen.

Stellenausschreibung

In der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr ist im

zentralen Geschäftsbereich 2 in Hannover
im Dezernat 22
"Planung und Umweltmanagement"

zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein

Arbeitsplatz/Dienstposten
– 2255 –
Sachbearbeitung Bedarfsplanung, Planung und Entwurf
Entgeltgruppe 13 TV-L/Besoldungsgruppe A12 NBesO

unbefristet zu besetzen.

Was Sie erwartet:

  • Mitwirkung bei Tätigkeiten im Zusammenhang mit dem Bedarfsplan für Bundesfernstraßen, dazu zählen u.a. Mitwirken bei der Linienbestimmung sowie die Planungs- und Entwurfsbegleitung und Entwurfsprüfung für Bedarfsplanmaßnahmen
  • Planungs-/Entwurfsbegleitung und Prüfung für sonstige dem Bundesministerium für Digitales und Verkehr vorlagepflichtige Maßnahmen bis zur planungsrechtlichen Absicherung
  • Beratung der Regionalen Geschäftsbereiche der NLStBV bei Fragestellungen der Entwurfsaufstellung und Erstellen von internen Handlungsanweisungen und Durchführen von Schulungen.
  • Mitarbeit bei der Erarbeitung von BIM-Standards (Building Information Modeling) für die BIM-Implementierung in der NLStBV im Bereich Planung und Entwurf sowie die Begleitung und Beratung der Projektteams für BIM-Pilotprojekte in der Planungsphase (BIM-Manager)
  • Prüfung und Genehmigung von Kreuzungsvereinbarungen, einschließlich der entwurfstechnischen Prüfung von Fiktiventwürfen und Ausführungsplanungen
  • Mitarbeit in internen und bundesweiten Gremien
  • Bearbeitung von Anfragen der Ministerien oder Dritter

Organisatorische Aufgabenänderungen bleiben vorbehalten.

Ihre fachliche Qualifikation:

  • Ein Abgeschlossenenes Studium Diplom FH/Bachelor des Bauingenieurwesens, Verkehrsingenieurwesens, Wirtschaftsingenieurwesens mit Studienrichtung Verkehrswesen, oder ein gleichwertiger Abschluss von ähnlich vergleichbaren Studienrichtungen/Fachrichtungen
  • Als Beamter (w/m/d) muss die Laufbahnbefähigung für das 1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 Fachrichtung Technische Dienste (ehemals gehobener bautechnischer Dienst) vorliegen
  • Mehrjährige Berufserfahrungen im Bereich der Straßenplanung und / oder des Straßenentwurfs sind von Vorteil
  • Kenntnisse des Kreuzungsrechtes wären von Vorteil
  • Kenntnisse und Erfahrungen in Bereichen des Projektmanagements und der Anwendung der BIM-Methode sind wünschenswert
  • Ein Verständnis für Sachverhalte des Umweltplanungsrechts und der Raumplanung ist wünschenswert

Ihre persönliche Qualifikation:

  • Überdurchschnittliche Kommunikationsfähigkeiten
  • Überdurchschnittliche Fähigkeiten zum eigenständigen Arbeiten
  • Fähigkeit zum konzeptionellen und strategischen Arbeiten

Was wir Ihnen bieten:

  • Beschäftigungsumfang Vollzeit
  • Entgeltgruppe 13 TV-L (in Abhängigkeit der praktischen Erfahrungszeiten) / Besoldungs-gruppe A 12 NBesO (Planstelle steht zur Verfügung)
  • Ein breites und interessantes Aufgabenspektrum
  • Fachliche und persönliche Fortbildungsangebote
  • Flexible Arbeitszeiten (Funktionszeit) im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten, Tele- oder mobile Arbeit
  • Die Möglichkeit, evtl. anfallende Mehrarbeitsstunden mit Freizeit auszugleichen
  • Eine zusätzliche Altersvorsorge über die VBL für Arbeitnehmer (w/m/d)
  • Eine jährliche Sonderzuwendung gem. TV-L / NBesG
  • 30 Tage jährlich Erholungsurlaub

Der Dienstort ist Hannover.

Durch Möglichkeiten der flexiblen Arbeitszeiten und familienorientierten Arbeitszeitmodellen wird die Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstützt. Die NLStBV hat sich im Rahmen des audit berufundfamilie® zertifizieren lassen.

Es handelt sich um einen teilzeitgeeigneten Vollzeitarbeitsplatz/Dienstposten.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, soweit nicht in der Person der anderen Bewerber (w/m/d) liegende Gründe von größerem rechtlichem Gewicht entgegenstehen. Eine Schwerbehinderung/Gleichstellung bitte ich zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen und entsprechend nachzuweisen.

Die NLStBV strebt in allen Bereichen und Positionen an, Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) abzubauen.
Daher sind im Falle einer Unterrepräsentanz in den Bereichen der Besoldungs- bzw. Entgeltgruppe Bewerbungen des jeweils unterrepräsentierten Geschlechts besonders erwünscht und können nach Maßgabe des § 13 NGG bevorzugt berücksichtigt werden. Im Bereich der Entgeltgruppe 13 TV-L und im Bereich der Besoldungsgruppe A 12 NBesO sind Frauen unterrepräsentiert.

Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen. Für Ihre Tätigkeit ist es erforderlich, dass Sie die deutsche Sprache sicher in Wort und Schrift beherrschen (vergleichbar mindestens Sprachniveau C1).

Zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogene Daten gespeichert. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter: http://www.strassenbau.niedersachsen.de/download/132406

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte – unter Beifügung aussagekräftiger Unterlagen bzw. ggf. mit einer Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte (gilt für Bewerbungen aus dem öffentlichen Dienst) – bis zum 10.08.2024 unter Angabe des Stichpunktes "2255 ZGB" per E-Mail an Bewerbungen[AT]nlstbv.niedersachsen.de. Digitale Bewerbungsunterlagen sind als PDF-Dokument zu übersenden. Die Postanschrift lautet: Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Dezernat 12, Göttinger Chaussee 76 A, 30453 Hannover.

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen Herr Tavernini, Claus-Luca.Tavernini[AT]nlstbv.niedersachsen.de, Tel.: 0511/3034-2104.

Allgemeine Auskünfte zum Ausschreibungsverfahren erhalten Sie von Frau Voß, Claudia.Voss[AT]nlstbv.niedersachsen.de, (0511) 3034-2322.

Werden Sie Teil unseres Teams!
www.strassenbau.niedersachsen.de

Sachbearbeitung Bedarfsplanung, Planung und Entwurf Festanstellung Vollzeit Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV) Hannover Verkehr,Elektrotechnik,Weitere: Logistik, Transport & Verkehr Bauingenieur,Wirtschaftsingenieur,Kaufleute, Verwaltung,Öffentlicher Dienst,Sachbearbeitung Festanstellung Vollzeit Mit Berufserfahrung Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr - Geschäftsbereich Mobilitätsmanagement


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf job24


job24

Top
Stellenmarkt JOBELITE.com
Design und Konzept: jonogroup
(C) 1997-2024 job24