job24 - Jobs finden mit job24 Zurück/     Drucken/     Weiterempfehlen/     Merken/
 
02.09.2020


Abteilungsleitung (w/m/d) in Verbindung mit dem Vorsitz im Gutachterausschuss



"Veränderungen gestalten, Verantwortung übernehmen"

Ihre Perspektiven! Das Landesamt GeoInformation Bremen bietet in der Abteilung "Wertermittlung und Gutachterausschuss" zum nächstmöglichen Zeitpunkt und unbefristet folgende Karrierechance:

Abteilungsleitung (w/m/d)
in Verbindung mit dem Vorsitz im Gutachterausschuss
für Grundstückswerte in Bremen

Entgeltgruppe 15 TV-L bzw. Bes.-Gruppe A 15 BremBesO

Das Landesamt ist u.a. zuständig für die Erhebung, Führung, Bearbeitung und Bereitstellung amtlicher und kommunaler Geobasisdaten in Bremen. Mit seinen rund 115 Beschäftigten ist es Dienstleister für Wirtschaft, Verwaltung und Privatkunden. Die Abteilung "Wertermittlung und Gutachterausschuss" ist für die Grundstücks- und Bodenrichtwerteermittlung, die Kaufpreissammlung, die kommunalen Wertempfehlungen, die Verkehrswertgutachten sowie die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses zuständig.

Die Einarbeitung soll überlappend mit dem derzeitigen Amtsinhaber erfolgen.

Ihre Aufgaben

  • Fachliche, personelle und organisatorische Leitung der Abteilung "Wertermittlung und Gutachterausschuss" mit rd. 15 Beschäftigten
  • Vorsitz im Gutachterausschuss für Grundstückswerte in Bremen
  • Fachliche Aufsicht über die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses
  • Einsatz und Betreuung der ehrenamtlichen Gutachterausschussmitglieder
  • Grundsatzfragen der Grundstückswertermittlung, Bodenrichtwerteermittlung, Kaufpreissammlung und Verkehrswertgutachten
  • Vertretung Bremens in überregionalen Gremien

Sie bringen mit

  • Abgeschlossenenes Studium (Master oder Diplom) der Fachrichtung Vermessungswesen/Geodäsie/Geoinformatik und die zweite Staatsprüfung zum höheren vermessungstechnischen Verwaltungsdienst
  • Vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen des Bauplanungs- und Bauordnungsrechts, des Grundbuch- und Mietrechts sowie in der Immobilienwertermittlung und der Bodenordnung
  • Langjährige Führungserfahrung und nachgewiesene Führungskompetenz verbunden mit einem kooperativen Führungsstil
  • Grundkenntnisse in der Anwendung von Geoinformationssystemen

Darüber hinaus erwarten wir

  • Entscheidungs- und Durchsetzungsvermögen sowie ausgeprägte Managementfertigkeiten zur ergebnisorientierten Etablierung und Steuerung komplexer Prozesse
  • Ausgeprägte Kooperationsbereitschaft, Flexibilität, Selbstständigkeit und Führungs- bzw. Sozialkompetenz
  • Hohe Leistungsbereitschaft, Motivation, Verantwortungsbewusstsein und Kundenorientierung
  • Interesse und Aufgeschlossenheit für Veränderungsprozesse und technische Entwicklungen
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen
  • Führerschein Klasse B und sicherer Umgang mit den MS-Office-Anwendungen

Wir bieten Ihnen

vielseitige wie auch spannende Aufgabenstellungen, flexible Arbeitszeiten sowie fachspezifische, bundesweite Fortbildungsmöglichkeiten. Sie erwartet ein kollegiales und modernes Arbeitsumfeld, das Raum für Innovationen bietet.

Die Stelle ist aufgrund der Arbeitsinhalte und der Arbeit in Teams nur eingeschränkt teilzeitgeeignet. Praktikable Arbeitszeitmodelle können jedoch abgestimmt werden.

Der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie der Unterstützung von eigenen Bildungsprozessen wird in der bremischen Verwaltung ein hoher Stellenwert eingeräumt.

Das Landesamt GeoInformation Bremen befindet sich in einem dynamischen Veränderungsprozess. Daher wird eine aktive Beteiligung an diesem Prozess sowie die Bereitschaft zur flexiblen Aufgabenwahrnehmung unterstellt.

Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen der Amtsleiter Herr Gellhaus (0421/ 361 4646) sowie Herr Kühne vom Bewerbermanagement (0421 361 30099) gerne zur Verfügung.

Bewerbungshinweise:

Schwerbehinderten Menschen wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. Um die Unterrepräsentanz von Frauen in diesem Bereich abzubauen, sind Frauen bei gleicher Qualifikation wie Ihre männlichen Mitbewerber vorrangig zu berücksichtigen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Frauen werden daher ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt.

Wir bitten Sie, uns von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien (keine Mappen) einzureichen; sie werden bei erfolgloser Bewerbung nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Berücksichtigung des § 15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz vernichtet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie bitte Ihre aussagefähige Bewerbung unter der Kennziffer G4 (gerne per E-Mail als zusammengefasste PDF-Datei) mit einem aktuellen Zeugnis bzw. einer aktuellen Beurteilung (nicht älter als ein Jahr) bis zum 14. September 2020 an

Performa Nord - Bewerbermanagement
Schillerstr. 1, 28195 Bremen
E-Mail:
bewerbermanagement@performanord.bremen.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Abteilungsleitung (w/m/d) in Verbindung mit dem Vorsitz im Gutachterausschuss Festanstellung Vollzeit Landesamt GeoInformation Bremen Bremen Geodäsie Geoinformatik Ingenieur Vermessungstechnik Vermessungswesen Weitere: Sonstige Branchen Abteilungsleitung Festanstellung Vollzeit Mit Mitarbeiterverantwortung Das Landesamt ist u.a. zuständig für die Erhebung, Führung, Bearbeitung und Bereitstellung amtlicher und kommunaler Geobasisdaten in Bremen. Mit seinen rund 115 Beschäftigten ist es Dienstleister für Wirtschaft, Verwaltung und Privatkunden. 

Zur Bewerbung



 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf job24