job24 - Jobs finden mit job24 Zurück/     Drucken/     Weiterempfehlen/     Merken/
 
21.12.2020


IT-Projektmanagerin (m/w/d)

Mettmann (ca. 40.000 Einwohner*innen) ist eine dynamische und wachsende Stadt mit einem historischen Stadtkern. Die zentrale Lage und Nähe zur Metropolregion Rheinland, zur Landeshauptstadt Düsseldorf und der reizvolle Landschaftsgürtel mit dem weltberühmten Neandertal bieten eine hohe Lebensqualität.


Die Kreisstadt Mettmann sucht für das Amt für Verwaltungsservice eine*n

IT-Projektmanager*in (m/w/d)

für die Abteilung Zentrale Verwaltung und Organisation in Vollzeit. Die Stelle ist in Entgeltgruppe 11 TVöD ausgewiesen und zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • operative und organisatorische Projektbegleitung von Digitalisierungsmaßnahmen, insbesondere die stufenweise Implementierung eines DMS und eines OZG-Portals,
  • Einführung eines einheitlichen Aktenplans,
  • Erfassung und Optimierung der zu digitalisierenden Prozesse und Workflows,
  • Verwaltung und Pflege der Stammdaten, Benutzergruppen und Berechtigungskompetenzen im DMS,
  • enge Zusammenarbeit mit dem Rechenzentrum, u.a. First-Level-Unterstützung der Anwender*innen bei Bedienung und Anpassung des DMS,
  • Begleitung der Veränderungsprozesse durch ein zielgerichtetes Change-Management,
  • Planung und Unterstützung bei der Qualifizierung der Beteiligten,
  • Beratung interner Kund*innen bei der Umsetzung von Projekten und Maßnahmen im Rahmen der Digitalisierung,
  • Schnittstellenfunktion und Koordination der Zusammenarbeit der Abteilung Zentrale Verwaltung und Organisation, der IT-Abteilung, den beteiligten Fachabteilungen und des Rechenzentrums,
  • Umsetzung von Datensicherheit und datenschutzrechtlichen Vorgaben in Zusammenarbeit mit dem Datenschutz- und IT-Sicherheitsbeauftragten,
  • Mitarbeit im Bereich Wissensmanagement,
  • Schriftführung im Ausschuss für Verwaltung und Digitalisierung,
  • Mitwirkung bei der Ausbildung für den Bachelor-Studiengang "Verwaltungsinformatik".

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenenes Studium der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik, Verwaltungsinformatik oder einer vergleichbarer Fachrichtung (Bachelor / Diplom FH),
  • wünschenswert sind Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Umsetzung von IT- oder Digitalisierungsprojekten (vorzugsweise in der Einführung neuer Verfahren),
  • wünschenswert sind Erfahrungen in Prozessoptimierungsprojekten oder in der Organisationsberatung mit IT-Bezug,
  • Prüfung nach der Ausbildungseignungsverordnung oder die Bereitschaft diese zeitnah abzulegen,
  • strukturierte Arbeitsweise und analytische Fähigkeiten,
  • Eigeninitiative, Selbstständigkeit sowie Teamfähigkeit,
  • Kommunikationsstärke, sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen im Umgang mit Kontakten innerhalb und außerhalb der Verwaltung auch bei divergierenden Interessenlagen,
  • Interesse an Fortbildungen und an der Einarbeitung in neue Sachverhalte.

Wir bieten:

  • die Möglichkeit einer flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeitgestaltung,
  • die Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen,
  • eine zusätzliche Betriebsrente zur Altersversorgung für Tarifbeschäftigte,
  • weitere finanzielle Leistungen (z. B. eine Jahressonderzahlung, ggf. ein Leistungsentgelt sowie ein Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen),
  • die Teilnahme an interessanten Angeboten im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Die Stelle ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Die Stadt Mettmann fördert ausdrücklich die geschlechtergerechte berufliche Gleichstellung. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind erwünscht. Auswahlentscheidungen erfolgen auf der Grundlage der einschlägigen gesetzlichen Vorschriften sowie der Regelungen des Gleichstellungsplans der Stadt Mettmann.

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen die Leiterin der Abteilung Zentrale Verwaltung und Organisation, Frau Runkel, unter der Telefonnummer 02104/980-165 gerne zur Verfügung.

Interesse?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 25.01.2021.

Bitte sehen Sie von Bewerbungen in Papierform ab. Vielmehr würden wir uns darüber freuen, wenn Sie unter https://karriere.mettmann.eu/e8pwd an unserem Online-Bewerbungsverfahren teilnehmen. Hierfür nutzen Sie bitte den Button "Online-Bewerbung" unterhalb der Stellenanzeige. Das Hochladen Ihrer Bewerbung nimmt nur wenige Minuten in Anspruch.

Bewerbungsunterlagen, die Sie per Post übersenden, werden elektronisch erfasst und danach datenschutzkonform vernichtet. Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt nicht.

Bei technischen Rückfragen zur Online-Bewerbung, Fragen zum Auswahlverfahren sowie Fragen zu den Bewerbungsvoraussetzungen (Anforderungen) wenden Sie sich unter Angabe der Kennung "1.1.2/1.1.1-2020/62" gerne an die Personalabteilung, Frau Luma, unter der Telefonnummer 02104/980-179.

  • Kreisstadt Mettmann
    Neanderstraße 85
    40822 Mettmann

Hier direkt bewerben!

www.mettmann.de

IT-Projektmanager*in (m/w/d) Festanstellung Vollzeit Kreisstadt Mettmann Mettmann Weitere: Sonstige Branchen Projektmanagement Festanstellung Vollzeit Mit Berufserfahrung Kreisstadt Mettmann

Zur Bewerbung



 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf job24