job24 - Jobs finden mit job24 Zurück/     Drucken/     Weiterempfehlen/     Merken/
 
15.09.2021


Beraterin (m/w/d) Schaffung barrierefreier Informationstechnik nach dem Behindertengleichstellungsgesetz (BITV 20, WCAG 21, EU 2016/2101, HVBIT, HessBGG)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Gießen

Berater*in (m/w/d) Schaffung barrierefreier Informationstechnik nach dem Behindertengleichstellungsgesetz (BITV 2.0, WCAG 2.1, EU 2016/2101, HVBIT, HessBGG)

als Verstärkung für unser Team in Hessen. Die Stelle ist für zwei Jahre befristet und wird dem Regierungspräsidium Gießen zugewiesen. Es handelt sich bei dieser Position um eine Vollzeitstelle, die prinzipiell teilbar ist.

Ihre Aufgaben und Verantwortlichkeiten als Berater*in (m/w/d)
  • Sie pflegen Kontakte zu unseren Kommunen in Hessen
  • Sie führen Schulungen und Workshops zur korrekten Umsetzung der EU-Richtlinie 2016/2102 eigenständig durch
  • Sie Beraten bei der Behebung der im Rahmen der Testverfahren festgestellten Mängel
  • Sie führen Tests von Webseiten und mobilen Anwendungen von Kommunen gemäß der in der EU-Richtlinie 2016/2102 geforderten Testverfahren
  • Sie führen Tests durch, aus der Sicht von Schwerbehinderung betroffener Menschen
  • Sie erstellen Prüfberichte und legen entsprechende Anpassungsmaßnahmen fest
  • Kommunikationen, Dokumentationen (Publikationen, Berichte, etc.) und Veranstaltungen erstellen Sie unter Anwendung von Microsoft-Office-Produkten

Eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe 12 TVöD (VKA), für die Position als Berater*in (m/w/d) kann vorbehaltlich einer endgültigen individuellen Bewertung und der persönlichen Qualifikation erfolgen.


Ihre Bewerbung

Wir gewährleistet die berufliche Gleichstellung von allen Geschlechtern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Zudem streben wir eine Erhöhung des Frauenanteils an und unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Wir bitten Sie, Ihre Bewerbung mit vollständigen Unterlagen über unsere Karriereseite vorzunehmen und von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail abzusehen.

Was Sie mitbringen als Berater*in (m/w/d)

  • Abgeschlossenenes Studium im IT-Bereich (Bachelor oder FH)
  • Gute Kenntnisse in den einschlägigen Gesetzen und Verwaltungsvorschriften insbesondere den Richtlinien und Gesetzen der Barrierefreiheit (BITV 2.0, WCAG 2.1, EU 2016/2101, HVBIT, HessBGG)
  • Kenntnisse in der Zusammenarbeit mit Kunden innerhalb des Öffentlichen Dienstes sind wünschenswert
  • Umfassende IT-Kenntnisse
  • Vertiefte Kenntnisse in HTML5 & CSS sowie grundlegende Kenntnisse von mobilen Anwendungen
  • Erfahrung in der eigenständigen Erstellung von Publikationen und Kommunikationen
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Führerschein Klasse B

Ihre Ansprechpartnerin

Bei Fragen zum organisatorischen Ablauf wenden Sie sich bitte an:

Frau Michaela Luhn

ekom21 – KGRZ Hessen
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Robert-Bosch-Straße 13
64293 Darmstadt
Tel: 06151 704 1917

Wir weisen darauf hin, dass Bewerbungen, die nicht über das Bewerberportal B-ITE bei uns eingehen, sondern per Post oder E-Mail an uns gerichtet sind, von uns auf elektronischem Wege gespeichert und bearbeitet werden. Sofern Sie hiermit nicht einverstanden sind, ist es erforderlich, mittels einer persönlich unterschriebenen Erklärung dieser Speicherung zu widersprechen. Uns per E-Mail zugehende diesbezügliche Erklärungen erfüllen nicht das Kriterium einer rechtsverbindlich abgegebenen Willenserklärung. Die gespeicherten Daten werden 90 Tage nach erfolgter Absage gelöscht.

Die ekom21KGRZ Hessen ist zerti­fiziert nach ISO 27001 auf der Basis von IT Grund­schutz durch das Bundes­amt für Sicher­heit in der Infor­mations­technik

© 2018 by ekom21 – KGRZ Hessen, Körper­schaft des öffent­lichen Rechts, Marketing/V2 Gießen, Mittel­hessen. Alle Rechte vor­be­halten.

ekom21 - KGRZ Hessen http://www.ekom21.de http://www.ekom21.de

2021-10-15T11:05:06.165Z FULL_TIME EUR

YEAR null

2021-08-16

Gießen 35398 Carlo-Mierendorff-Straße 11

50.59905 8.66096

Berater*in (m/w/d) Schaffung barrierefreier Informationstechnik nach dem Behindertengleichstellungsgesetz (BITV 2.0, WCAG 2.1, EU 2016/2101, HVBIT, HessBGG) Festanstellung Vollzeit ekom21 - KGRZ Hessen Gießen Barrierefreiheit Dienst ekom21 öffentlicher IT-Dienstleistungen IT-Beratung,Kundenberater,Kundenbetreuer Festanstellung Vollzeit Berufseinsteiger Die ekom21 ist ein renommiertes Technologie­unternehmen im Bereich IT-Komplett­lösungen für den öffent­lichen Dienst. Als das größte BSI-zertifi­zierte IT-Dienst­leistungs­unter­nehmen in Hessen, mit einem umfas­senden Produkt- und Dienstleis­tungs­port­folio, betreuen wir über 500 Kun­den mit 29.000 Anwendern.

Zur Bewerbung



 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf job24