job24 - Jobs finden mit job24 Zurück/     Drucken/     Weiterempfehlen/     Merken/
 
25.06.2019

Die Universität zu Köln ist mit ca. 49.000 Studierenden eine der größten Universitäten Deutschlands und zählt zu den Exzellenzuniversitäten. Sie beschäftigt über 600 Professorinnen/Professoren und 7.000 Mit­arbeiterinnen/Mitarbeiter.

Das Dezernat Gebäude- und Liegenschaftsmanagement ist mit 240 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für den gesamten Lebenszyklus aller Immobilien, einer der größten und führenden Universitäten Deutschlands, verantwortlich. Sie leiten die Abteilung Planen und Bauen, mit den Aufgabenfeldern Projektmanagement, Projektentwicklung, Struktur- und Entwicklungsplanung.

IHRE AUFGABEN
  • Führung und Entwicklung der zugeordneten Mitarbeiter/innen
  • Verantwortung für das Flächenmanagement der Universität inkl. der baulichen Masterplanung
  • Zentrale/r Ansprechpartner/in für alle Belange der Standortentwicklung, Potenzialentwicklungen sowie Flächenmanagementstrategien
  • Bearbeitung einzelner Leuchtturmprojekte von der Planung bis zur Umsetzung innerhalb der Abteilung
  • Unterstützung der Dezernatsleitung in allen strategischen und organisatorischen Belangen
IHR PROFIL
  • Abgeschlossenes Architekturstudium (Abschluss mit Master/Diplom), Bauvorlageberechtigung
  • Nachgewiesene einschlägige und mehrjährige Berufserfahrung in der strategischen Masterplanung sowie in Projekt- und Standortentwicklungen
  • Strukturierte, zielgerichtete Arbeitsweise; Belastbarkeit; Entscheidungsfähigkeit sowie eine sichere und verbindliche Kommunikation und Durchsetzungsfähigkeit
  • Führungserfahrung im beschriebenen Arbeitsfeld wäre wünschenswert
WIR BIETEN IHNEN
  • Die Möglichkeit, Ihre Fertigkeiten für die strategische Weiterentwicklung eines modernen Universitätscampus einzusetzen
  • Ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Flexible Arbeitszeitmodelle, teilbare Vollzeitstellen
  • Umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Teilnahme am Großkundenticket der KVB
Die Stelle ist ab sofort in Vollzeit zu besetzen. Sie ist unbefristet. Sofern die entsprechenden tariflichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 14 TV-L.

Die Universität zu Köln fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen sind besonders zur Bewerbung eingeladen und werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellten sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit beigefügten Nachweisen für die gesuchten Qualifikationen ausschließlich per E-Mail (zusammengefasst in einer pdf-Datei) unter der Kennziffer TUV1906-05 an Ihren Ansprechpartner Herrn Gerhards (m.gerhards@verw.uni-koeln.de).

Die Bewerbungsfrist endet am 10.07.2019.

 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf job24