job24 - Jobs finden mit job24 Zurück/     Drucken/     Weiterempfehlen/     Merken/
 
17.02.2020

Die Universität zu Köln ist eine der größten und forschungsstärksten Hochschulen Deutschlands mit einem vielfältigen Fächerangebot. Sie bietet mit ihren sechs Fakultäten und ihren interfakultären Zentren ein breites Spektrum wissenschaftlicher Disziplinen und international herausragender Profilbereiche, die die Verwaltung mit ihrer Dienstleistung unterstützt.

Das Seminar für ABWL und Bankbetriebslehre - Direktor: Univ.-Prof. Dr. T. Hartmann-Wendels - beschäftigt sich mit dem Bankensystem, Bankgeschäften und der Betriebs- und Geschäftspolitik der Banken.
(http://www.bankseminar.uni-koeln.de/de/seminar/)


IHRE AUFGABEN

... umfassen die Mitarbeit im Bereich der Forschungs- und Lehrgebiete des Fachs Bankbetriebslehre, insbesondere Bankmanagement, Controlling und Rechnungslegung:
  • Mitarbeit in Forschungsprojekten
  • Mitarbeit in der Lehre
  • Betreuung von Seminar-, Bachelor- und Masterarbeiten
  • Betreuung von Prüfungen/Klausurkorrekturen
  • Studienbereatung

IHR PROFIL
  • Wissenschaftlichen Hochschulabschluss im Bereich BWL, VWL, Mathematik oder Wirtschaftsmathematik
  • Eine ausgeprägte quantitative/ökonometrische Affinität
  • Erste Erfahrungen in der Lehre sind vorteilhaft
WIR BIETEN IHNEN
  • Möglichkeit zur Promotion
  • Ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Flexible Arbeitszeitmodelle, teilbare Vollzeitstellen
  • Umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Teilnahme am Großkundenticket der KVB
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (19,92 Wochenstunden, nach Absprache auch mit 29,87 Wochenstunden möglich) zu besetzen. Sie ist bis zum 28.02.2023 befristet. Sofern die entsprechenden tariflichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die Universität zu Köln fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen sind besonders zur Bewerbung eingeladen und werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellten sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit beigefügten Nachweisen für die gesuchten Qualifikationen ausschließlich per E-Mail (zusammengefasst in einer pdf-Datei) an bankseminar@wiso.uni-koeln.de unter der Kennziffer Wiss2002-04.
Die Bewerbungsfrist endet am 02.03.2020.


 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf job24